arachnura scorpionoides

Kurzbeschreibung

 

Verbreitung: Südafrika

 

Herkunft des Zuchtstammes: Wilderness, Südafrika


Größe: ♂: 100-300 mm
   

Haltung: 20-30°C, 70-90% rLf

 

Futter: Fruchtfliegen, Stubenfliegen

 

Fortpflanzung: Bau von mehreren Kokons, die in einer Reihe innerhalb der Netze hängen. Schlupf nach ca. 4 Wochen.

 

Sonstiges: A. scorpionoides kann in Gruppen gehalten werden. Das Becken sollte absolut ausbruchsicher sein, da die Jungtiere auch durch kleinste Öffnungen passen. Das Terrarium sollte regelmäßig mit Wasser besprüht werden. Diese Art scheint nicht anfällig gegenüber Stauluft zu sein. Somit kann die Gaze zugunsten einer höheren Luftfeuchtigkeit reduziert werden.

Jungtiere sind zumeist gelb gefärbt. Mit zunehmenden Alter tritt eine Farbvariabilität von gelb, grau-braun und rot auf, die bis über das Adultstadium erhalten bleibt.